Was ist an der Uni los?

Termine vom 23. bis 29. Januar. Bald ist Schluss mit dem Wintersemester 2022/23 – nicht aber mit dem Programm an der Universität Duisburg-Essen (UDE). In verschiedenen Veranstaltungen geht es nächste Woche etwa um Depressionen als Volkskrankheit oder um den Alltag in verschiedenen Kulturen. Außerdem bietet das Universitätsorchester mit seinen zwei Festkonzerten ein musikalisches Highlight zum … Weiterlesen …

Was ist an der Uni los?

Termine vom 16. bis 19. Januar. Lehramt, BWL oder doch Medizin? Wer das richtige Studienfach noch sucht, erfährt in der kommenden Woche mehr über die Studiengänge an der UDE. Bis heute (11. Januar) können sich kurzentschlossene Tee-Liebhaber:innen für eine Online-Verkostung in der nächsten Woche anmelden. Politisch wird’s am 17. Januar mit Annegret Kramp-Karrenbauer, der ehemaligen … Weiterlesen …

Keine kleinen Erwachsenen

Neu an der UDE/am UK Essen: Michael Berger. Tumore zerstören, Organe transplantieren, Wundwasser absaugen: Auch kranke Kinder müssen das teils durchleben. Allerdings unterscheidet sich ihre Therapie stark von der Erwachsener. Michael Berger, neuer Professor für Kinderchirurgie an der Medizinischen Fakultät der UDE, möchte die Versorgung der Kleinen optimieren und ihre Zeit im Krankenhaus minimieren. Am … Weiterlesen …

Fettforschung gegen Krebs

Neu an der UDE – Sven Heiles: Geht’s um Fett, gibt’s medizinisch viele Gründe, es zu erforschen. Für Sven Heiles ist besonders der Stoffwechsel der Fette, genauer von Lipiden, interessant. „Verändert er sich, könnte das ein Zeichen für Erkrankungen sein“, sagt der neue Juniorprofessor für Lipidomics an der Chemischen Fakultät der UDE. Er forscht am … Weiterlesen …

Stipendien für Geflüchtete

DAAD-Förderung für ukrainische Studierende: Die UDE fördert geflüchtete Studierende aus der Ukraine mit über 440.000 Euro, finanziert durch das Programm „Zukunft Ukraine“ des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD). Prof. Dr. Matthias Epple aus der Chemie hat es angestoßen. „Ich pflege seit über 20 Jahren enge wissenschaftliche Kontakte in die Ukraine. Mir war es daher ein persönliches … Weiterlesen …

Geschlechterparität: Gender-Report 2022 erschienen

Die Gleichstellung von Frauen und Männern an den Hochschulen in NRW vollzieht sie sich langsam und stagniert sogar zum Teil. Das zeigt der aktuelle Gender-Report 2022 der Koordinations- und Forschungsstelle des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW. Die an der UDE angesiedelte Einrichtung hat den Bericht am 7. Dezember offiziell vorgestellt. Der alle drei Jahre erscheinende … Weiterlesen …

Von Kohlendioxid zu Methan

UDE-Umweltbiologie zu biologischer Evolution: Methan aus Kohlendioxid (CO2) bilden: Für manche Zellen ist das seit Urzeiten ein Weg, um Energie zu gewinnen. Das hat Dr. Panagiotis Adam vom Research Center One Health Ruhr der Research Alliance Ruhr der Universitätsallianz (UA) Ruhr unter Leitung von Prof. Alexander Probst an der UDE herausgefunden. Beteiligt waren auch Forschende … Weiterlesen …