Migrationspädagogik: Das Allgemeine können

Online-Vortrag.

Noch nie waren weltweit so viele Menschen aufgrund von Kriegen oder Umweltkatastrophen gezwungen zu fliehen. Gleichzeitig sind viele durch die Digitalisierung in der Lage, ihren Job auch aus der Ferne zu erledigen. Migration und deren Auswirkungen haben deshalb auch das Klassenzimmer erreicht. Für Lehramtsstudierende, die sich eingehender mit migrationspädagogischen und diversitätsbewussten Fragen in Schule und Unterricht auseinandersetzen wollen, bietet das Zentrum für Lehrkräftebildung (ZLB) der UDE den Vortrag von Prof. Paul Mecheril (Uni Bielefeld) an. Am 2. Februar ab 16 Uhr spricht der Experte über „Das Allgemeine können. Migrationspädagogische Perspektiven auf Professionalität“. Anmeldung bis zum 26. Januar per Mail an diversiteach@zlb-ude.de.

Uni Bielefeld

Organisiert wird die Online-Veranstaltung vom Projekt DiversiTeach, einer Kooperation der lehrerbildenden NRW-Universitäten. Entstanden ist es aus dem Netzwerk Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte.

Weitere Informationen:
https://zlb-ude.de/de/vortrag1