Die Services der UB – wichtige Infos auf einen Blick

Die Fachbibliotheken in Duisburg und Essen sind wie gewohnt geöffnet: unsere Öffnungs-und Servicezeiten.

Semesterapparate wieder verfügbar

Die elektronischen Semesterapparate sind wieder abrufbar – im Uni-Netz auf dem Campus: https://semapp.uni-due.de.
Der Zugriff von außerhalb ist nicht möglich.

Rückfragen zu Semesterapparaten richten Sie bitte an:

Zugriff auf E-Ressourcen via VPN möglich

UDE-Angehörige können sich über den OpenConnect-Clienten mit ihrer Unikennung und dem neuen Passwort von Zuhause aus via VPN verbinden und haben damit Zugriff auf E-Books und E-Journals (außer LinkedIn und O’Reilly Online Learning).

1. Wie gehe ich vor?
Melden Sie sich mit Ihrer Unikennung beim VPN-Clienten (OpenConnect) an. Anleitungen finden Sie auf den archivierten ZIM-Webseiten: web.archive.org.
Nutzen Sie https://primo.uni-due.de/ zur Recherche.
Eine Anmeldung bei Primo ist für die Nutzung von E-Ressourcen nicht erforderlich.

2. Wie kann ich am Campus eine VPN-Verbindung aufbauen?
Schalten Sie dazu Ihre mobilen Daten ein und eduroam aus. Danach folgen Sie den Schritten unter 1.

3. Wie kann ich von zuhause eine VPN-Verbindung aufbauen?
Verbinden Sie sich mit Ihrem Internet zuhause (WLAN, DSL) und folgen Sie den Schritten unter 1.

4. Warum kann ich mich nicht mit VPN verbinden?
Prüfen Sie Ihre Angaben zu Benutzernamen und Passwort. Prüfen Sie ebenfalls, ob Ihre Internetverbindung stabil ist. Wenn alles stimmt, kann es durch sehr viele Zugriffe auch zu einer Überlastung der VPN-Verbindung kommen. Versuchen Sie es ggf. später noch einmal.

Der Login via Shibboleth ist ebenso wie der Zugriff über VPN auf Netzlaufwerke nicht möglich.
Externe Nutzer:innen können zurzeit nicht auf E-Ressourcen zugreifen.

So erreichen Sie uns:

Die Auskunfts- und Beratungstheken sind geöffnet; bitte beachten Sie die Servicezeiten.
Sie erreichen uns:

telefonisch:
0201 1833727 (Campus Essen)
0203 3792010 (Campus Duisburg)
0201 7233332 (Fachbibliothek Medizin)

per E-Mail:
ub@uni-due.org (Allgemeine Beratung, Information)
fachbibliothek@medfak-essen.de (Fachbibl. Medizin)

zu bestimmten Themen über E-Mail-Adressen der Teams

Primo & Bibliothekskonto:

Die Recherche in Primo ist möglich:
https://primo.uni-due.de.

Der Login in Primo über die Unikennung (Shibboleth) ist nicht möglich, d.h. UDE-Angehörige können zurzeit nicht auf ihr Bibliothekskonto zugreifen.

Externe Nutzer:innen können sich über Ihre Bibliotheksausweisnummer in ihr Bibliothekskonto einloggen, Leihfristen verlängern und Medien vormerken bzw. bestellen.

Neuanmeldungen sind vor Ort möglich; bitte wenden Sie sich an die Ausleih- oder Servicetheke.

Medien ausleihen & zurückgeben

Die Ausleihe und Rückgabe von Medien sind möglich.

Die Leihfristen fälliger Medien werden jeweils um 28 Tage verschoben, solange UDE-Angehörige nicht auf ihre Bibliothekskonten zugreifen können.

Fernleihmedien sind von der weiteren Verlängerung ausgenommen.

Bitte beachten Sie:
Die Angaben zu überfälligen Medien und Gebühren in der myUDE-App können ignoriert werden, da die Daten in der App zurzeit nicht synchronisiert werden.

Medien bestellen:
Campuslieferdienst und Fernleihe

Wenn Sie ausleihbare Medien vom anderen Campus oder aus der geschlossenen Fachbibliothek MNT bestellen möchten, nennen Sie uns die Titel und Signaturen bitte per E-Mail: ausleihe.ub@uni-due.org.

Möchten Sie eine Fernleihbestellung aufgeben, senden Sie Ihre Bestellung unter Angabe der bibliographischen Daten und des gewünschten Abholortes bitte an fernleihe.ub@uni-due.org.

Bei Rückfragen zu Fernleihbestellungen, die Sie vor dem 28.11.2022 aufgegeben haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls per E-Mail an fernleihe.ub@uni-due.org.

Lernen und Arbeiten in der Bib

Die Einzelarbeitsplätze und Gruppenarbeitsplätze stehen zur Verfügung; Reservierungen sind nicht möglich.

In den Fachbibliotheken LK und GW/GSW stehen jeweils im Erdgeschoss PC-Arbeitsplätze für bestimmte Anwendungen zur Verfügung. Es besteht Zugriff auf Primo, Moodle, das LSF sowie sciebo.

Der öffentliche Internetzugriff ist ebenso wie der Datentransfer per USB-Stick nicht möglich.

Das WLAN steht eingeschränkt zur Verfügung: interne Dienste, wie z.B. Moodle, LSF, sciebo, können genutzt werden.

Die Aufsichtsscanner können genutzt werden (bitte USB-Stick mitbringen!).

Drucker und Kopierer stehen nicht zur Verfügung.

Schulungen & Beratungen

Die Auskunfts- und Beratungstheken sind geöffnet; bitte beachten Sie die Servicezeiten.

Schulungen und Präsenzveranstaltungen fallen bis auf Weiteres aus.

Die Abgabe- und Testfristen in den Moodle-Kursen ‚Discover the Data‘ und ‚Data Awareness Rallye‘ wurden verlängert. Details entnehmen Sie bitte den Moodle-Kursen.

Dissertationen abgeben

Die Abgabe von Dissertationen ist möglich.

Bitte stimmen Sie alle Modalitäten sowie den konkreten Abgabetermin jeweils per E-Mail ab:

dissertationen.ub@uni-due.org
oder
fachbibliothek@medfak-essen.de
(für medizinische Dissertationen).

Förderung von Open-Access-Publikationen

Artikel in Open-Access-Zeitschriften, die von Angehörigen der UDE als submitting oder corresponding author eingereicht werden, können weiterhin aus dem Publikationsfonds der UB gefördert werden.

Um Informationen zu den Förderkriterien sowie das Formular zum Antrag auf Teilförderung zu erhalten, wenden Sie sich bitte an das Open-Access-Team:
openaccess.ub@uni-due.org.

Anfragen zur Förderung von Open-Access-Buchpublikationen (insbesondere aus DFG-Publikationen) senden Sie bitte an Frau Dorothee Graf: dorothee.graf@uni-due.de.

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz

Das aktuelle Bewerbungsverfahren für die Ausbildungsstellen zum/zur Fachangestellten für Medien und Informationsdienste (Ausbildungsbeginn: 01.08.2023) wird wieder aufgenommen. Bewerbungen können noch bis zum 28.02.2023 eingereicht werden.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail im PDF-Format an petra.graw@uni-due.de.

Für Rückfragen steht Ihnen das Ausbildungsteam der Universitätsbibliothek zur Verfügung:
per E-Mail an ausbildung.ub@uni-due.org,
telefonisch unter 0201 1832797 oder 0203 3791498.