Schriftlich einzureichende Prüfungsarbeiten: Fristverlängerungen

Fristverlängerungen für schriftlich einzureichende Prüfungsarbeiten
(Bachelor-/und Masterabschlussarbeiten, Seminararbeiten)

Die Abgabefrist für schriftlich einzureichende Prüfungsarbeiten, deren Anmeldung, Abgabe oder Bearbeitungszeit in den Zeitraum vom 28.11.2022 bis einschließlich 6.1.2023 fällt, wird pauschal um vier Wochen verlängert.

In diesen Fällen wird die Abgabefrist vom Tag der eigentlichen Abgabe an um vier Wochen (28 Tage) verlängert. Arbeiten, die durch die Verlängerung an einem Wochenende oder Feiertag einzureichen wären, sind entsprechend über die Terminbriefkästen einzureichen.