[1.12.2022] Die UDE ist Ziel eines schwerwiegenden Cyberangriffs geworden. Die IT-Infrastruktur ist zu weiten Teilen heruntergefahren. Das bedeutet starke Einschränkungen der Arbeitsmöglichkeiten in der Forschung, in Studium und Lehre, in der Verwaltung.

Rektorin Prof. Dr. Barbara Albert bittet die Hochschulangehörigen um realistische Erwartungen: „Wir arbeiten mit Hochdruck an der Bewältigung dieser Krise. Schenken Sie uns Geduld.“

>> Video starten (Youtube)

Updates

Informieren Sie sich auch im Social Web.
LinkedIn | Twitter | Instagram | Facebook | Youtube
Folgen Sie uns!